Jonas Gerdes
Takt
24.04.2016

Takt

Ob Musikant oder DJ, Takt gibt Besitzern der Smartwatch Pebble Time Round die Möglichkeit, die Geschwindigkeit von Liedern in Schlägen pro Minute (BPM) zu ermitteln. Daneben kann Takt außerdem als Metronom verwendet werden: Einmal eine Geschwindigkeit ermittelt oder eingestellt, blinkt der Bildschirm der Smartwatch im Takt.

 Der Bildschirm blinkt im Takt mit 125 BPM

Als weiteres Features ist das Displays der Uhr mit zwei Kreisen umrandet, die, auf Basis eines Viervierteltakts, die aktuelle Position im Takt und in 4 Takten visualisiert.

Steuerung

Über den mittleren Knopf der Pebble Time Round kann die Geschwindigkeit (BPM) ermittelt werden. Dazu muss dieser regelmäßig bei jedem Viertelschlag gedrückt werden. Ein Mittel aus den letzten zehn Schlägen wird dann in Schläge pro Minute umgerechnet und angezeigt.

Durch Drücken des oberen Knopfes kann die Position im Takt/in 4 Takten zurückgesetzt werden.

Download

Die Watch-App kann als Pebble Watch-App heruntergeladen und installiert werden.

Der Sourcecode von Takt steht auf GitHub zur Verfügung.

Header-Bild von Puk Khantho